Bierdörfler Gastieren beim SVN

29.10.2018

Am letzten Sonntag konnte unsere Mannschaft gegen den Tabellenzweiten aus Waltersweier zurück in die Erfolgsspur finden.
Waltersweier begann stark und hatte mehr Spielanteile; wir hingegen verlegten uns hauptsächlich aufs Kontern. Diese wurden auch stark gespielt und wir kamen daher früh zu Möglichkeiten in Führung zu gehen. Nach 36 Minuten war es dann Top-Torjäger Lucas Hurst, der nach Vorarbeit von Manuel Fies das 1:0 für uns erzielte. Lediglich zwei Minuten später konnte Waltersweier aber mit einem Distanzschuss ausgleichen. In der zweiten Halbzeit war der Gast weiterhin bemüht das Spiel zu dominieren, doch wir standen hinten sicher und nach vorne wurden weiterhin blitzschnelle Konter gefahren. Nach 54 Minuten konnte Marc Hohensinn dann mittels Direktabnahme nach einem langen Ball die erneute Führung für uns erzielen. Nach einem flach unter der Mauer durchgeschossenen Freistoß konnte Waltersweier nur einige Minuten später aber erneut ausgleichen. Im Anschluss hatten wir viele Möglichkeiten wieder in Führung zu gehen (Katzmann, Hohensinn, Hurst), doch der Ball wollte lange einfach nicht über die Linie. In der 86. Minute konnte Marc Hohensinn dann aber doch noch den Ball mit dem dritten Nachschuss ins Netz des Gegners befördern und sicherte sich seinen persönlichen Doppelpack und uns somit den Sieg gegen Waltersweier. Nach der schwachen Niederlage bei der Oppenau-Reserve hat unsere Mannschaft die richtige Reaktion gezeigt und sich die Worte von Coach Django offensichtlich zu Herzen genommen. Unsere Jungs haben somit bewiesen, dass sie mit Recht weiterhin Teil der Spitzengruppe bleiben und auch gegen die Top-Teams der Liga auf Augenhöhe spielen.
 
Nach dieser starken Leistung - eine der stärksten in der bisherigen Saison - empfangen wir am Sonntag den SV Ulm. Diese haben zuletzt mit einigen starken Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht und sich in der Spitzengruppe etabliert. Zudem verfügt der SVU über die beste Offensive der Liga (53 Treffer) und mit Tobias Eckenfels über einen der besten Torjäger der Staffel (15 Tore). Insbesondere unsere Abwehr wird also an diesem Tag einiges zu bewältigen haben. Wenn an die Leistung gegen Waltersweier angeknüpft und erneut die richtige Einstellung auf den Platz gebracht wird, haben wir aber auch an diesem Tag die Chance einen Erfolg zu landen.
 
So., 04.11., 12:30        SVN II - SV Ulm II
So., 04.11., 14:30        SVN     - SV Ulm

Aktuelles

Aktueller Stand Projekt Spielplatz am Sportplatz

18.12.2018
Im Rahmen der SVN 60 Jahr Feier im März 2018 wurde das Projekt Spielplatz am Sportplatz ins Leben gerufen.
mehr lesen

Generalversammlung SV Nesselried am 19.01.2019

18.12.2018
Die nächste Generalversammlung vom SV Nesselried findet am Samstag 19.01.2019 um 18:30 Uhr im Gasthaus Krone in Nesselried statt.
mehr lesen

SV Nesselried wünscht schöne Weihnachten & guten Rutsch

18.12.2018
Die Vorstandschaft des SV Nesselried wünscht allen Mitgliedern und Anhängern ein schönes Weihnachts-Fest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.
mehr lesen

Jahresabschluss beim SV Nesselried

27.11.2018
Mit dem Spiel am Sonntag gegen die Schutterwälder Reserve-Teams ist das Fußballjahr 2018 beim SVN zu Ende gegangen.
mehr lesen