Torlos gegen Ortenberg - Zu Gast beim Überraschungsteam

16.09.2019

Am vergangenen Spieltag endete die Begegnung unserer Jungs gegen die Topmannschaft aus Ortenberg mit einem torlosen Remis.
Ortenberg versuchte erwartungsgemäß früh das Ruder an sich zu reißen und dominierte die erste Halbzeit aus spielerischer Sicht. Das Spiel wurde von über die gesamte Spieldauer äußerst intensiv und kompromisslos geführt. Die vielen harten Zweikämpfe mündeten bereits in der 6. Minute in eine rote Karte für einen Ortenberger Spieler, sodass der SVO die restliche Spieldauer in Unterzahl antreten musste. Im weiteren Verlauf konnte Jochen Katzmann mit einigen starken Paraden eine Führung für die Gäste verhindern. Unser eigenes Offensivspiel lahmte bis hierhin noch, wenngleich es durchaus die ein oder andere Aktion nach vorne gab. In der zweiten Halbzeit wandelte sich dann das Bild. Zwar blieb Ortenberg leicht spielbestimmend, aber unsere Angriffe waren nun deutlich zielstrebiger und wir waren einem Tor nun näher als der Gegner. So setzte Vincent Kaiser seinen Kopfball nur haarscharf neben den Pfosten, Lucas Hurst scheiterte aus kurzer Distanz am Torwart, Jürgen Harter vergab aus drei Metern und Valentin Fricots Schuss landete an der Latte. Der Gegner versuchte es zwar ebenfalls weiter nach vorne, doch seine Chancen blieben im zweiten Durchgang wesentlich überschaubarer. Nach Abpfiff mussten wir uns zunächst also über die vergebenen Großchancen ärgern, dennoch überwiegte die Zufriedenheit einem sehr starken Gegner ein Unentschieden abgetrotzt zu haben.
 
Am kommenden Wochenende gastiert unser SVN nun beim SV Bad Peterstal. Im hinteren Renchtal ist allgemein stets von einem schwierigen Spiel gegen einen, insbesondere gegen uns, stets motivierten Gegner auszugehen. Hinzu kommt, dass die Gastgeber bisher eine der großen Überraschungen der Saison darstellen. Mit 12 Punkten aus 5 Spielen, die gegen zum Teil achtbare Gegner geholt wurden, befinden sich die Peterstäler derzeit auf Rang 3 der Tabelle. Unsere Jungs wollen dennoch natürlich ihren bisher positiven Lauf unter dem neuen Trainerteam fortsetzen. Mit der Einstellung und Leistung aus den letzten beiden Spielen darf man zuversichtlich sein, auch in Bad Peterstal punkten zu können!
 
So., 22.09., 13:00:
SV Bad Peterstal II - SVN II
 
So., 22.09., 15:00:
SV Bad Peterstal - SVN

Aktuelles

Erneute Niederlage - Zu Gast beim Tabellenzweiten

13.11.2019
Am vergangenen Sonntag musste unser SVN nach der Pleite in Griesheim eine 2:3-Niederlage zuhause gegen die SG Bühl/Weier hinnehmen.
mehr lesen

Trostlose Niederlage in Griesheim - Bühl/Weier zu Gast

04.11.2019
Gegen aufstrebende Griesheimer musste unser SVN am Wochenende die erste Niederlage unter dem neuen Trainer-Duo hinnehmen.
mehr lesen

Wichtiger Sieg in Oppenau - Ata Spor zu Gast

21.10.2019
Am vergangenen Sonntag gelang es unserem Team einen wichtigen 3:1-Auswärtserfolg in Oppenau einzufahren, der unseren SVN in der Tabelle auf Platz 4 springen ließ.
mehr lesen

Derbysieg in Windschläg

09.10.2019
Am deutschen Feiertag gelang es unserem SVN einen tollen Derbysieg beim TuS Windschläg einzufahren.
mehr lesen