Erstes Pflichtspiel nach der Winterpause in Bad Peterstal

08.03.2019

Nach insgesamt sieben Wochen Vorbereitung startet der SV Nesselried am kommenden Sonntag, 10.03., wieder in die Runde. Trainer Django konnte aus der Vorbereitungszeit ein durchaus positives Fazit ziehen. In den Testspielen gegen Plobsheim, Zusenhofen und Nußbach gelangen starke Siege, gegen Sundheim immerhin ein Unentschieden und nur gegen den etablierten A-Ligisten Fautenbach musste man eine Niederlage hinnehmen.
Am Sonntag sind wir zu Gast im traditonsreichen Duell beim SV Bad Peterstal. Die Gastgeber belegen derzeit mit 16 Punkten den 11. Tabellenplatz, sind also tabellarisch um einiges tiefer angesiedelt als unser SVN (6., 32 Punkte). Aber nach der Winterpause sind die Karten häufig neu gemischt und grundsätzlich ist in Bad Peterstal stets ein schweres Spiel gegen einen motivierten Gegner zu erwarten. Warnung genug sollte die schmerzhafte 1:4-Heimpleite gegen den SVS zu Saisonbeginn sein. Positiv stimmt uns, dass mit Jan Bähr und Erik Roth zwei der wichtigsten Spieler wieder mit von der Partie sein werden und uns sicherlich verstärken können.
Für uns selbst gilt es unbedingt gleich mit einem Sieg zu starten, um den Anschluss nach ganz oben halten zu können. Der Spitzenreiter OFV 2 ist derzeit vier Punkte vor uns angesiedelt, befindet sich also definitiv noch in Schlagweite. Daneben werden auch die Mannschaften aus Griesheim, Waltersweier, Ata Spor und Lautenbach alles daran setzen im Aufstiegsrennen weiter mitzumischen.
 
Es ist diese Saison eng und spannend wie selten zuvor. Auch daher gilt es nun in allen Spielen volle Konzentration und Energie aufzubringen, wie auch Coach Django es verlangt, um unsere Aufstiegsträume vielleicht wahr werden zu lassen!
 
So., 10.03., 13:00          SV Bad Peterstal II - SV Nesselried II
So., 10.03., 15:00          SV Bad Peterstal      - SV Nesselried

Aktuelles

Torlos gegen Ortenberg - Zu Gast beim Überraschungsteam

16.09.2019
Am vergangenen Spieltag endete die Begegnung unserer Jungs gegen die Topmannschaft aus Ortenberg mit einem torlosen Remis.
mehr lesen

Topmannschaft aus Ortenberg zu Gast

10.09.2019
Im Rahmen unseres traditionellen Kuhlotto-Events tritt am Sonntag der derzeitige Tabellenzweite SV Ortenberg auf unserem heimischen Sportgelände an.
mehr lesen

Topmannschaft aus Ortenberg zu Gast

10.09.2019
Im Rahmen unseres traditionellen Kuhlotto-Events tritt am Sonntag der derzeitige Tabellenzweite SV Ortenberg auf unserem heimischen Sportgelände an.
mehr lesen

Neues Trainergespann beim SVN!

03.09.2019
Nach dem Fehlstart in die neue Saison hat sich die Vorstandschaft des SV Nesselried auch nach Rücksprache mit dem Spielerrat für eine Trennung von Chefcoach Jean-Jacques Marx entschieden.
mehr lesen